treenodes:media - Online Marketing & Webdesign Agetnurtreenodes:media - Online Marketing & Webdesign Agetnurtreenodes:media - Online Marketing & Webdesign Agetnur

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Mehr erfahren

Druckerpatronen nachfüllen

Eintrag upgraden
http://www.tintenpatronen-nachfuellen.at



Wer seine Tintenpatronen nachfüllen wollte, galt noch vor wenigen Jahren als Sparfuchs. Schließlich verhieß die Alternative eine erhebliche Kostenersparnis gegenüber den Originalpatronen. Dazu bedurfte es keinerlei besonderer Fähigkeiten, Kenntnisse oder Werkzeuge. Um die Haushaltskasse zu schonen, wurden dabei auch einige Hürden in Kauf genommen. Bereits die Auswahl der passenden Tinte war oft knifflig. Günstige Tinte minderer Qualität oder fragliche Importe rächten sich schon bei den ersten Dokumenten, die damit ausgedruckt werden sollten. Blasse Farben, unscharfe Konturen und verlaufene Tinte waren die Ergebnisse. Außerdem war in diesen Zeiten noch wenig bekannt, dass auch Druckerpatronen – vor allem der Druckkopf – besonders hohem Verschleiß unterliegen. Und schließlich erwies es sich oft auch als „schmutziges Farbenspiel“, Patronen oder Toner nachfüllen zu wollen. Selbst mitgelieferte Schutzhandschuhe änderten daran nichts, weil alle Unannehmlichkeiten und Kosten dem Preis von Originalprodukten die Stirn bieten konnten.

Auch die Patronen selbst erfüllen heute weitaus höhere Standards. Das Gehäuse ist stabiler, die Verarbeitung ist exakter und der Druckkopf – das Herzstück jeder Druckerpatrone – hat eine wesentlich längere Lebensdauer. Die bessere Qualität der „Hardware“ einer Patrone spricht also auch nicht mehr dafür, seine Druckerpatrone am heimischen Küchentisch nachzufüllen.
Bleibt noch die Frage nach dem Arbeitsaufwand für das Nachfüllen. Auch wenn sich besonders die kompletten Nachfüll-Sets mit Plastikhandschuhen und Spritze großer Beliebtheit erfreuen, so bleibt doch eine deutliche Verschmutzung während des Nachfüllens. Spritze, Handschuhe, Küchentisch (und vor allem auch die Patrone selbst) werden immer beeinträchtigt und zeigen deutliche Tintenspuren. Das ist zunächst mal nur ärgerlich. Richtig kontraproduktiv ist dagegen der Umstand, dass so beim Nachfüllen viel von der bis dato günstigen Tinte verloren geht. Wichtigstes Argument gegen das Nachfüllen in Heimarbeit ist aber die inzwischen empfindliche Bauweise der Patronen. Gerade der Druckkopf ist zwar heute viel haltbarer, aber gerade dadurch auch viel empfindlicher. Schon leichte Belastungen, kleinste Verunreinigungen oder eine gut gemeinte Reinigung mit den falschen Hilfsmitteln kann schnell dazu führen, dass die geplante Einsparung eine komplett neue Patrone notwendig macht.
Gründe, die gegen das Nachfüllen von Tintenpatronen oder Tonern in Eigenregie sprechen, sind also heute gewichtiger als noch vor wenigen Jahren.

Druckerpatronen nachfüllen

Tragen Sie Ihre Webseite in unserer regionalen Linkliste ein. Neben einem Eintrag in unserem Webkatalog können Sie einen hochwertigen Backlink erstellen.

Eintrag erstellen

Kostenloses Online-Marketing?! Na klar! Einfach Webseite regsetrieren und Eintrag schalten... kein Risiko, keine versteckten Kosten.

Webseite in Webkatlog eintragen und Backlink generieren

Weitere Einträge in der Kategorie Online Shops